Wir

Kennen Sie Edmund Hillary? Er war der erste Mensch, der gemeinsam mit Tenzing Norgay den Mount Everest bestieg. Dieser starke Wille und unbändige Kampfgeist dieser Person hat uns dazu bewegt in diesem Jahr das Projekt „Hillary“ zu starten.


Doch bevor ich über das Projekt schreibe, folgen ein paar Worte zu unserer Firmengeschichte.

Unsere Firmengeschichte

2014 habe ich mit meiner heutigen Ehefrau den Schritt zum Eigenheim gewagt und nahe Bremen unser jetziges Zuhause gebaut. Da ich beruflich aus der Erdgas- & Erdölindustrie komme und daher schon mein ganzes Leben mit diversen Steuerungen zu tun hatte, stand für mich fest, dass wir zwingend ein Smart Home bauen werden. Hinsichtlich der Steuerungen hatten wir damals schon die Qual der Wahl und haben uns letztlich für Loxone als unseren Anbieter entschieden.

Schon während der Bauphase stand fest, dass wir uns ein zweites berufliches Standbein aufbauen wollen und nichts lag näher als eine Kooperation mit Loxone einzugehen.

2015 meldete ich unseren Betrieb CheemaSystems an, welcher zunächst als ein reines Planungsbüro aufgebaut werden sollte, 2016 haben wir unser „Planungsbüro“ in einen Elektrohandwerksbetrieb gewandelt. Recht schnell konnten wir bei Loxone den „Gold Partner“ Status erreichen und genossen eine hervorragende Zusammenarbeit sowohl mit unseren Kunden als auch unseren Partnerfirmen.

Da Zeit leider ein begrenztes und sehr begehrtes Gut ist und wir als Familie aufgrund des Wachstums immer weniger davon hatten, standen wir vor einer großen Entscheidung: Die Tätigkeiten von CheemaSystems zurückfahren, ganz einstellen oder die große Unbekannte wagen und die sichere Haupttätigkeit aufgeben.

 

Die Gründung

So kamen wir zum Projekt „Hillary“. Kern des Projektes bestand darin einen Businessplan für eine neue GmbH auszuarbeiten. Wir beschäftigten uns mit vielen Themen wie Finanzierbarkeit, Zukunftsentwicklung, Mitarbeitergewinnung, Umsatzprognosen, eigenen Show Room und Vieles mehr. Nach gut vier Monaten und vielen „für und wider“ waren wir uns sicher, dass wir das Risiko einer GmbH Gründung eingehen können.

In 2021 habe ich dann bei unserem Notar den Grundstein zur Gründung der Hanse Smart GmbH Bremen gelegt.

Danke

Wir bedanken uns bei all unseren bisherigen Kunden und Followern für die gute Zusammenarbeit und Treue. Es liegt eine spannende Zeit vor uns.

Liebe Grüße

Amin Cheema & Familie

Geschäftsführer Hanse Smart GmbH

Innungsbetrieb Hanse Smart GmbH Bremen
Wir sind Mitglied der Elektro-Innung Bremen

Warum haben wir uns entschieden Mitglied der Elektro-Innung zu werden?

Die Antwort ist einfach. Wir möchten Zukunft schreiben und für smarte, energieeffiziente Gebäudetechnik sorgen. Wir kümmern uns um die Installation der digitalen Infrastruktur für die Wirtschaft der Zukunft.  Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Gebäudeleittechnik sowie in der Elektromobilität. Wir machen Ihr Haus zu einem Smart Home und tragen mit unserem intelligenten Energiemanagement maßgeblich zur Nachhaltigkeit und Digitalisierung Deutschlands bei. Und weil unsere Visionen sich mit denen der Innung decken, sind wir der Elektroinnung ZVEH Bremen – Niedersachsen beigetreten. Denn die Zukunft liegt im „E“.

 

 

Welche Vorteile habe ich von der Beauftragung eines Innungsbetriebes?

Als Fachbetrieb mit den Kernkompetenzen Smart Home, Gebäudeleittechnik sowie Elektromobilität profitieren wir durch die Innung von laufenden Weiterbildungen und frühzeitigen Informationen zu den Themen Technik, Recht und Betriebswirtschaft. Dieses Wissen möchten wir in unserer täglichen Arbeit in Form unserer Kompetenz selbstverständlich an Sie weitergeben.

 

Kann mir der Betrieb als Mitglied der Elektro-Innung bei meinem Bauvorhaben weiterhelfen?

Durch unsere Planungsleistungen und Bestandsaufnahmen als Elektrofachbetrieb prüfen wir mit Ihnen gemeinsam Ihr Bauvorhaben auf Herz und Nieren. Unter dem Stichwort Networking findet regelmäßig ein reger Austausch unter den Mitgliedsbetrieben der Innung statt, sodass gute Kontakte zu Experten anderer Gewerke bestehen. Somit kommt die geballte Kompetenz zusammen, wovon Sie am Ende profitieren.

 

Welche Dienstleistungen bietet die Hanse Smart als Mitglied der Innung genau an und wo?

Neben der Betreuung von DIY Kunden in gesamt Deutschland bieten wir unsere Vor-Ort-Service-Leistungen im Bereich Bremen, Hannover, Hamburg, Oldenburg und Umland an.

Zu unseren Leistungen zählen u.a. Smart Home & Gebäudeleittechnik, E-Mobilität sowie die entsprechende Ladeinfrastruktur, Energiemanagement, altersgerechtes Wohnen (ambient assisted living), Heimkino, Multi Room Audio und die damit verbundenen Elektroinstallationen. Unsere Leistungen bieten wir sowohl für den Privatbau als auch für den Gewerbebau an.

 

Kann ich sichergehen, dass die Mitarbeiter ordentlich bezahlt werden?

Da die Innung Tarifpartnerin der Christlichen Gewerkschaft Metall CGM ist, sind die Löhne entsprechend mindestens dem Tarif angepasst.

 

Sind Innungsbetriebe am Ende teurer?

Innungsbetriebe richten sich mit ihren Preisen wie die Mitbewerber nach der aktuellen Marktlage

 

Woran kann ich einen Mitgliedsbetrieb erkennen?

Das Merkmal eines Innungsbetriebes ist das rote E-Zeichen als Markenzeichen der ZVEH:

 

 

Wir freuen uns Mitglied der Innung zu sein!

Loxone Gold Partner

Durch eine stetige Weiterentwicklung der Kompetenz unseres Unternehmens dürfen wir seit 2018 den Status Goldpartner der Firma Loxone tragen.
Loxone setzt hier hohe Erwartungen an die Partnerunternehmen und prüft diese regelmäßig ab. Hier werden unter anderem die realisierten Kundenprojekte der letzten 12 Monate durchleuchtet und intensive Gespräche mit den Kunden durch Loxone geführt. Sollten die Erwartungen der Kunden und an die Projekte nicht erfüllt werden, wird der Status nicht gewährt.

Wir haben es uns daher zur Hauptaufgabe gemacht unsere Kompetenz stetig weiter zu entwickeln. Dazu zählen:

Knowledge
Durch ständige Weiterbildung auf verschiedensten Wegen, bauen wir unser Wissen stetig auf.

Skills
Unsere Erfahrungen und die unserer Kunden fließen vollständig in das Unternehmen ein und verbessern so unser Können.

Performance
Durch moderne Planungssoftware verbessern wir kontinuierlich unsere Perfomance und Leistungsfähigkeit.

Experience
In den vergangenen 12 Monaten haben wir insgesamt sieben Projekte abgeschlossen und mit einem Großbauprojekt begonnen. Hier sammeln wir Erfahrungen, welche wir nach jedem Projekt durchleuchten und so auf zukünftige Kundenprojekte transferieren können.

Leadership
Alle Entscheidungen innerhalb unseres Unternehmens werden gemeinsam mit unseren Mitarbeitern erarbeitet und fördern so eine starke Unternehmenskultur und ein top Arbeitsklima, welches sich postiv auf unsere Kundenprojekte überträgt.

Potenzial
Kundenwünsche, technischer Fortschritt, enge Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten und eine hohe Leistungsbereitschaft erhöhen dauerhaft unser Potential, den Kunden ein noch besseres Angebot bieten zu können.

Sprechen wir über Ihr Projekt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir können Ihnen alle Fragen rund ums Smart Home beantworten. Auch über die weiteren Möglichkeiten informieren wir Sie gerne.

GEBÄUDEAUTOMATION &
PROJEKTPLANUNG

Gemeinsam planen?